Dienstag, 7. September 2010

Craft room - furniture!

Long story short: my father, my boyfriend and I spent five happy hours setting up the furniture for my craft room.

Um mich kurz zu fassen: mein Vater, mein Freund und ich haben fünf lustige Stunden damit verbracht, die Möbel für mein Nähzimmer aufzubauen.





Hexe decided that she had to watch us closely... but after a while she got bored.

Hexe hat beschlossen, uns genau zuzuschauen... aber irgendwann wurde das wohl langweilig.





And that's how the room looks now =)
Still looks a bit empty, but I'm already gathering my fabrics to put them into those nice and empty shelves... they won't be neat for long xD

Und so sieht das Zimmer jetzt aus =)
Sieht noch sehr leer aus, aber ich krame schon meinen Stoff zusammen, um ihn in diese hübschen, leeren Regale zu räumen... sie werden nicht lange ordentlich aussehen xD



Kommentare:

  1. Sehr gut, sehr toll!
    Schon Pläne für die Wandgestaltung?

    AntwortenLöschen
  2. Nicht wirklich... im Moment bin ich erstmal froh wenn alles was rein muss drin ist und funktioniert, danach mach ich mir darüber Gedanken ^^
    Vorschläge werden natürlich gerne angenommen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Keine Ahnung, darum frag ich ja ^^
    Gerahmte Stoffproben oder so Unsinn? ;)

    AntwortenLöschen
  4. uuh es nimmt Gestalt an!
    Ich beneide dich echt um soviel Platz fürs nähen. Bei mir passt mittlerweile nicht mal mehr die Nähma auf den Schreibtisch, wegen dem PC... *g*

    AntwortenLöschen
  5. Unsinn wird es wohl werden ^^ Vielleicht schlag ich einfach ein paar Nägel in die Wand (ich korrigiere: ich lasse meinen Vater Löcher in die Wand bohren, weil ich das bei diesen Mörderwänden nie alleine hinkriege) und häng ein paar genähte Taschen dran, stell ich mir auch nett vor =)

    Ich bin selbst irgendwie überfordert mit so viel Platz *g* Wenn ich nach und nach meinen Nähkram runterbringe werd ich vor allem wieder mal Platz in meinem Zimmer haben, aktuell sieht man schon ein wenig Boden ^^

    AntwortenLöschen
  6. Hui, schöner Arbeitsplatz! Da macht das arbeiten (was bei dir ja eher ein Hobby ist, ne?) gleich noch mehr Spaß ^^

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön =) Bei mir ist das eher eine Mischung aus Hobby und Beruf... fing als Hobby an, aber inzwischen verdiene ich auch Geld damit.

    AntwortenLöschen