Samstag, 7. April 2012

Der Zuschneidetisch ist fertig!

Nachdem ich seit Monaten mit einem provisorischen, viel zu niedrigen Zuschneidetisch leben musste (ja, das klingt nach Luxusproblemen, aber wenn man öfters etwas zuschneidet weiß man wie ätzend das ist...), habe ich nun endlich einen Tisch in ordentlicher Höhe mit viel Stauraum drunter <3

So sieht das gute Stück aus:

Wie unschwer zu erkennen ist besteht der Unterbau aus zwei Regalen eines bekannten, schwedischen Möbelhauses - kombiniert mit einer Tischplatte, die für meine Bedürfnisse eher robust als schön sein muss. Ich hatte mit einer schwarz lackieren Platte geliebäugelt, aber habe vor meinem inneren Auge schon mit der Schere Macken reingehauen, deswegen wurde der Plan spontan geändert =)

Zur Erinnerung, so sah der alte Tisch aus:

Unterschied? Ich glaube schon =)

Die Umräumphase war natürlich besonders lustig, weil ich inzwischen einfach viel zu viel Kram in dem Zimmer habe... da "einfach mal eine Ecke freiräumen" ist eine Herausforderung ^^

Alles in allem bin ich super zufrieden mit dem neuen Tisch und hab jetzt endlich die Chance, einen großen Teil meines Nähzubehörs halbwegs ordentlich zu verstauen =)

Kommentare:

  1. Sieht super aus!! Und das muss toll sein einen hohen Zuschneidetisch zu haben <3 ich kräu dazu ja meistens am Boden herum oder nehm den Esstisch, der ist halt aber auch nicht hoch genug eigentlich :/
    Und Stauraum auch gleich noch dazu! Perfekt. Freu mich für dich, dass du jetzt soviel Ordnung hast und überhaupt :) Und die Idee mit den Regalen merk ich mir!

    AntwortenLöschen
  2. Yeah, gute Sache!
    Ich find den neuen Tisch super, da scheint ne Menge reinzupassen und wenn du bei der Höhe auch keine Schmerzen mehr hast, ist das ideal!

    AntwortenLöschen
  3. *Neid* Sowas könnte ich auch gebrauchen, Küchentische haben einfach keine brauchbaren Zuschneidhöhen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo servus, das ist ja eine phantastische Idee. Bin gerade dabei mein Nähzimmer einzuräumen und brauche natürlich auch einen Schneidetisch. Die Idee mit dem Bügelbrett + Brett hab ich schon mal ins Auge gefasst. Doch dann kam ich auf deine Seite. Deine Idee ist ja noch genialer. Kannst du mir vielleicht sagen, wie lang ... breit ... tief dein Unterschrank war bzw. ist? Wie groß ist deine Platte und welcher Art ... sieht so glatt aus... Es wäre super, wenn ich ein paar kleine Infos noch von dir bekommen könnte. Ansonsten sage ich schon mal DANKESCHÖN und ich werde mir deine Seite merken und immer mal wieder vorbeischauen. Viel Erfolg noch bei allem, was du erreichen möchtest. Liebe Grüße Evelyn

    AntwortenLöschen